Erfahrung

Seit 1989 berate ich bei der Öffentlichen Rechtsauskunft in Hamburg auf dem Gebiet des Arbeitsrechts


In meiner freiberuflichen Praxis vertrete ich regelmäßig Arbeitgeber wie Arbeitnehmer bei allen in Arbeitsverhältnissen auftretenden Rechtsfragen, angefangen bei der Vertragsgestaltung bis hin zu der Beendigung / Kündigung des Arbeitsvertrages und zu Zeugnisfragen.
In Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat werde ich ebenfalls für beide Seiten tätig, kann mich in die Sichtweise der jeweils anderen Partei hineinversetzen und so eine angemessene Vertretung sicherstellen.


Die Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Mandaten nimmt den überwiegenden Teil meiner beruflichen Arbeitszeit in Anspruch.
In einem weiteren Schwerpunkt meiner Tätigkeit berate ich meine Mandanten in Fragen zum Erbrecht. Ich gebe Hilfestellung bei der Abfassung von Testamenten und Vermächtnissen und begleite meine Mandanten bei der Erarbeitung eines stimmigen Konzepts einer Unternehmensnachfolge.
Stichwort Gewinnzusagen


In einem Rechtsstreit gegen ein Unternehmen aus Kehl wegen einer Reihe von Gewinnzusagen ist es Anfang August 2010 gelungen, für einen Mandanten durch einen Vergleich die Zahlung eines Betrages von 47.000 Euro zu erreichen. Der Rechtsstreit ist beim Landgericht Lüneburg, dem für den Wohnsitz des Mandanten zuständigen Gericht, geführt worden.

0 0
Feed